AUFSTIEG ZUM ÖSTLICHEN GIPFEL (5621M)

Elbrus von Norden

Русский
English

Восхождение на вершину
Эльбруса - с севера

Это ворота в мир ВЫСОТНОГО АЛЬПИНИЗМА: все по-честному, поднимаемся по исторической тропе первовосходителей. Без ратрака, без подъемника, без интернета и электричества. Живем в оборудованных альплагерях, в горных 2-местных палатках. Готовим еду и питаемся в уютной кают-компании.

Посмотрите видео с разбором программы восхождения:
Палаток - НЕТ
Качественный отдых в 2/3-х местных номерах в Терсколе и обогреваемом приюте на 3900м (по 4 человека в комнате)
Рюкзаков - НЕТ
Идем налегке, только личный рюкзак 40л! Вещи и продукты поднимаем к приюту на горнолыжном подъемнике
Группы по 10-12 человек
Душевная атмосфера и обучение основам альпинизма в малых группах и страховка опытными гидами
Грамотная акклиматизация
После выхода на 4100м мы отдыхаем и ночуем внизу, в Терсколе - в этом секрет хорошего самочувствия на штурме!
Полноценное питание
Мы питаемся в кафе Терскола и не экономим на продуктах в горном приюте: сытные завтраки, мясо и овощи на ужин
Простота и надежность
Горнолыжный подъемник экономит силы. Плавная акклиматизация уберегает от горной болезни. Снегоходы и ратраки гарантируют быструю эвакуацию
Чек-лист восходителя
Получите точный список одежды, обуви, аптечки и снаряжения для подготовки к восхождению на Эльбрус с Севера
Эльбрус чек-лист
Получите чек-лист одежды, обуви, аптечки и снаряжения для подготовки к восхождению на Эльбрус с Севера
Нажимая кнопку «Отправить», Вы даете согласие на обработку персональных данных и принимаете «Пользовательское соглашение»

Elbrus Nord
Preis

Порядок оплаты: мы заключаем Договор и выставляем счет на предоплату 10000 руб - это гарантия Вашего места в группе. Вторую часть необходимо внести за 45 дней до старта. Все платежи производятся банковской картой, официально на расчетный счет
(включено все по-максимуму, группы по расписанию)
Эльбрус с Севера
(без палаток!)

Im Preis enthalten:

  • Registrierung eines Ausländers in Pjatigorsk
  • Abholung und Transfer vom / zum Flughafen Mineralnye Vody (MRV)
  • Bereitstellung von Dokumenten für das Visum nach Russland
  • Empfang und Verabschiedung am Flughafen Mineralnye Wody (MRV)
  • Halbpension im Alplager und im Sturmlager (Frühstück und Abendessen)
  • Transfer mit dem Geländewagen hin und zurück zum Elbrus
  • Übernachtung im Zelt in Alpenlager
  • Zusammenarbeit mit zwei erfahrenen Bergführern
  • Übernachtung in einem Familiengasthaus in Pjatigorsk;
  • Übernachtung im Zelt in Alpenlager
  • Zelte mieten (1 für 2 Teilnehmer)
  • öffentliche Ausrüstung (Kessel, Brenner, Seile)
  • Heißes Wasser für persönliche Thermosflaschen ist unbegrenzt
  • Foto- und Videoaufnahme der Reise
  • Satellitentelefon beim Gruppenleiter
  • Besteigungserlaubnis vom Naturpark "Elbrus"
  • Beweis für den erfolgreichen Aufstieg

Extra wird bezahlt

  • Weg nach Pjatigorsk (falls notwendig)
  • obligatorische Bergsteiger-Reiseversicherung
  • Unterkunft in einem Haus im Priyut bei 3800m (falls notwendig, 18€ pro Tag)
  • Abendessen in Pjatigorsk und Terskol (150€ total)
  • Bergschuh- und Steigeisen-Vermietung (150€ bei Bedarf)
  • alpine Ausrüstung (Helm, Klettergurt, Karabiner, Eispickel, Eisschrauben, Selbstsicherung 50€)
  • Persönliche Snacks (Schokolade, Nüsse, Energie-Gel)

ИНДИВИДУАЛЬНОЕ восхождение с гидом, Эльбрус с Севера:

- продолжительность - 10 дней
- группа до 3-х человек;
- любые даты по запросу;
- персональный гид

Стоимость для 1 участника:
79000 рублей - 1 участник
58000 рублей - 2 участника
48000 рублей - 3 участника
+ дорога до Пятигорска + подьемник + прокат (при необходимости)

Консультация о восхождении на Эльбрус с севера

Вы новичок и у Вас много вопросов об Эльбрусе с севера - запросите личную консультацию от гидов! Профессионально ответим на вопросы.
Эльбрус чек-лист
Получите чек-лист одежды, обуви, аптечки и снаряжения для подготовки к восхождению на Эльбрус с Севера
Нажимая кнопку «Отправить», Вы даете согласие на обработку персональных данных и принимаете «Пользовательское соглашение»
Der Aufstieg findet statt mit jeder Teilnehmeranzahl. Maximale Teilnehmeranzahl 10. Nur ein Hurrikan kann uns abhalten!

Reiseroute

1.Tag, Mittwoch. Teilnehmertreffen
Teilnehmertreffen unter:
Pjatigorsk, Sobornaja Str. 20, Hotel "Selenaja". Vorstellung, Besuch in der Vermietung, Einführung von der Gruppenleiter.
2.Tag, Donnerstag. Fahrt zum Basislager
Fahrt mit dem Geländewagen zum Basislager „Lakkolit" im "Seljonaja Poljana", Zeltbau, Akklimatisierung, Aufstieg zur Kronespitze.
3.Tag, Freitag. Akklimatisierung auf der Höhe von 3780m
Akklimatisierungs-Wanderung zu den Sturmlager und Gletscher. Ankunft von der persönlichen Ausrüstung. Wiederkunft zum Basislager durch der „Tal des Mondes" und „steinförmige Pilze".
4.Tag, Samstag. Sturmlager auf 3780m, Entspannung
Aufstieg zum Berglager, Zeltbau, Enstpannung
5.Tag, Sonntag. Akklimatisierung auf der Höhe von 4900m
Ein wichtiger Tag! Akklimatisierungs-Wanderung zu den Lenzfelsen, Hubschrauberplatz. Übungen zum Selbstverzögerung auf dem Berg.
6.Tag, Montag. Ruhetag
Ruhetag im Berglager und Vorbereitung zum Aufstieg
7.Tag, Dienstag. Aufstieg auf die Höhe von 5621m
Erster Versuch den östlichen Gipfel zu besteigen.
8.Tag, Mittwoch. Reservetag, 2580m
Reservetag für den zweiten Besteigungsversuch. Wenn die Besteigung beim ersten Versuch erfolgreich würde, steigt die Gruppe zur Basisstation "Lakkolit" ab.
9.Tag, Donnerstag. Abstieg zum Basislager
Ruhetag in der Basisstation "Lakkolit": Sauna, Narsanquelle. Dieser Tag kann für den dritten Versuch benutzt werden.
10.Tag, Freitag. Umzug nach Pjatigorsk.
Der letzte Tag. Umzug nach Pjatigorsk. Freizeit im Pjatigorsk und ein angenehmes Abendessen im Restaurant, Übergabe des Zertifikats zur Besteigung.
11.Tag, Samstag. Ende der Tour.
Abreisetag

Häufig gestellte Fragen
Elbrus von Norden
Arbeiten Sie legal?
Ja. Wir schließen mit Ihnen einen Vertrag im Namen von "Privatunternehmer Klimenko Dmitry Andreevich", der einer von unseren Führer ist.
Helfen Sie, ein Visum nach Russland zu erhalten?
Ja. Wir bieten das ganze Dokumentenpaket
Wie funktioniert die Zahlung?
150 € wird im Voraus über die Bank übertragen. Der Restbetrag wird bar bei der Ankunft in Pjatigorsk bezahlt.
Versicherungsfall - Wie handelt der Bergführer?
Wenn ein Versicherungsfall eintritt (Verletzung, Störung, plötzlicher Eintritt der Bergkrankheit) hält Gruppenleiter die Besteigung der Gruppe an, bewertet die Situation und entscheidet über Notfall, Evakuierung oder geplante Abfahrt nach unten, begleitet von einem zweiten Helfer-Bergführer.
Nach der Entscheidung macht der Gruppenleiter
- einen Anruf in die Versicherungsgesellschaft und erfasst den Nachnamen, den Vornamen, das Geburtsdatum und das Heimatland des Opfers
- einen Anruf in den Rettungsdienst und folgt deren Anweisungen
- bei Bedarf wird der Betroffene ruhig gestellt oder beginnt einen sofortigen Abstieg in Begleitung eines zweiten Helfer- Bergführers

Die Hauptgruppe klettert in der Regel weiter
Hygiene auf Elbrus. Wird es eine Dusche geben und was ist mit der Toilette?
Heiße Dusche können Sie auf dem Campingplatz in Terskol oder im Hotel nehmen.

Im Sturmlager auf 3900m gibt es keine Dusche. Es gibt eine Biotoilette. Deren Reinheit hängt von der persönlichen Achtsamkeit der Teilnehmer ab. Einmal täglich wird die Toilette von dem Dienstnehmer der Berghütte gereinigt

Wie viel wird der Rucksack wiegen und was werde ich tragen?
Beim Aufstieg "aus dem Norden " benötigen Sie einen Wanderrucksack für 80-100 Liter. Während des Akklimatisierungs-Wanderung in das Sturmlager benötigen Sie: Daunenjacke, Handschuhe, Taschenlampe, Kamera, Snack und Thermoskanne mit Tee, Teil der Allgemeinen Lebensmittel, persönliche Kletterausrüstung und Hochwanderschuhe. In diesem Fall übersteigt das Gewicht nicht 10-15 kg,
Wenn Sie in das Sturmlager gehen, tragen Sie die anderen persönlichen Gegenstände (Schlafsack, Teil des Zeltes, Wäschewechsel), das Gewicht des Rucksacks sollte 15-18 kg nicht übersteigen
Was und wie werden wir essen?
Das Essen auf der Route "Elbrus aus dem Norden" ist komplett im Preis inbegriffen (reichhaltiges Frühstück, Abendessen mit Fleisch und Gemüse, Unterlizenzen verwenden wir nicht) Snacks nach eigenem Ermessen, viele Süßigkeiten kann man auf dem Markt in Pyatigorsk kaufen (Käse, sucuk, Rohkost, Trockenfrüchte).
Das Essen bereiten die Teilnehmer vor, abwechselnd und unter der Führung des Gruppenleiters. Beim Einkauf von Produkten werden persönliche Vorlieben berücksichtigt. Über Ihre Besonderheiten (Laktoseintoleranz, Vegetarismus etc.) müssen Sie den Koordinator bei der Buchung der Tour im Voraus informieren.
Wichtig: Während der Akklimatisierungs-Wanderung auf 3800m trägt jeder Teilnehmer in seinem Rucksack einen Teil des gesamten Lebensmittelbedarfs
Die beste Saison, um den Elbrus zu besteigen?
Die Sommermonate. In den letzten drei Jahren war das Wetter in den ersten zwei September- Wochen stabil
Besteigungen im Mai sind normalerweise nicht erfolgreich. Im Frühjahr finden keine Bergbesteigungen statt.
Ich war noch nie in den Bergen. Könnte ich es schaffen?
Ja, Sie können. Aber es wird schwer sein. Dennoch ist die Route Elbrus-Nord nicht für Anfänger geeignet. Es kann jedoch ein großer Start in die Welt des Hochkletterns sein!
Welche Altersbeschränkungen gibt es für den Aufstieg zum Elburs?
Wir nehmen keine Kinder unter 14 Jahren auf.
Die Teilnahme im Alter von 60 Jahren wird individuell behandelt - die Entscheidung wird vom Koordinator auf der Grundlage der Antworten nach einer Reihe von Fragen getroffen.
Beratungstelefon:
+7 921 435 9457
Akklimatisierung
Besteigung des Elbrus aus dem Norden kommend dauert 11 Tage. Es ist genug Zeit, um den Körper auf eine große Belastung bei dem Gipfelanstieg vorzubereiten und gefahrlos abzusteigen. Noch sind 3 Gipfelverusche in das Programm eingeplant. Wir arbeiten auf das Ergebnis!
восхождение на эльбрус с юга восхождение на эльбрус с юга 2019 подъем на эльбрус с юга маршрут восхождения на эльбрус с юга тур восхождение на эльбрус с юга восхождение на эльбрус цена 2019 с юга эльбрус восхождение для новичков

Ausrüstungsliste
Was Sie mitnehmen sollten

  • Reisepass, Versicherung
  • Geld für eigene Ausgaben in Pjatigorsk
  • breitkrempige Mütze oder Kappe
  • leichte Trainingshose aus Microfaser (Basis-Hose
  • Fleece- oder Polartec-Anzug (Hose und Pullover)
  • Funktionsunterwäsche, 1 Set
  • Wandersocken, 4 Paar
  • Socken, 4 Paar
  • Fleece-Mütze ohne Pompon, dünne und warme Fingerhandschuhe (unter Fäustlingen tragen)
  • synthetische Sturmhaube oder Neopren-Skimaske (schützt vor dem Wind)
  • 3 T-Shirts
  • 5 Sets Unterwäsche
  • halbhohe Trekkingstiefel
  • Leichte Sandalen, wie CROCS, für den Alltag
  • Sonnenbrille mit UV-Schutz 4 und einem Sicherungsband in Hardcase
  • Thermosflasche 1 Liter
  • Sonnencreme LSF 50 in einer kompakten Tube
  • Handcreme in einer kompakten Tube und Toilettenartikel (kompakt verpackt)
  • Schuh-Deo "Mikostop" (analog)
  • Elektrischer Schuhtrockner
  • Stirnlampe mit einem Satz Ersatzakkus
  • Synthetikschlafsack mit Komforttemperatur 0°C, synthetische Füllung

Im Verleih verfügbar

  • Tourenrucksack für persönliche Artikel (ca.35-40 l) mit Regendecke
  • Synthetikschlafsack mit Komforttemperatur 0°C, synthetische Füllung
  • Daunenjacke mit Kapuze in richtiger Größe zum Anziehen über die Kleidung
  • atmungsaktive Wanderjacke mit festgeschnallten Ärmeln, Innenjacke und Kapuze
  • winddichte, atmungsaktive Skihose in richtiger Größe zumanziehen über die normale Hose
  • Skitourenstiefel aus Plastikstoff und Steigeisen
  • Skimaske (für die Nacht und windiges Wetter)
  • Wanderstöcke
Bekleidung und Schuhe
Funktionswäsche
Ist nicht sehr warm, aber hält die Feuchtigkeit gut ab. Für Outdoor-Aktivitäten eignet sich dünne und leichte Funktionswäsche am besten. Mit solcher Wäsche ist es angenehm zu schlafen. Sie müssen 2 Sets dabeihaben. Passt perfekt zu Sportunterwäsche.

Alltagskleidung
Leichte Mikrofaserhose, Fleecejacke oder Climashield-Jacke. Die Bekleidung muss bequem sein und darf die Bewegung nicht einschränken.

Windschutz
Wird über der Alltagskleidung bei Regen und starkem Wind getragen. Aus teurem atmungsaktivem Stoff, z.B. GoreText gemacht. Die Jacke ist obligatorisch, Hose — optional. Die Windschutzkleidung sollte ohne Ausziehen der normalen Kleidung anprobiert werden, um die richtige Größe zu ermitteln.

Außenbekleidung
Daunenjacke, Daunenhose, Daunenshorts. Effektiver Schutz gegen Kälte und Wind, sind leicht und nehmen nicht viel Platz weg. Sind wasserempfindlich. Daunenhose ersetzt völlig die winddichte Hose. Wird über dem Windschutz getragen.

Schuhe
Schuhe für den Elbrus sind in zwei Arten geteilt: Schuhe für den Alltag und Bergsteigerschuhe. Bergsteigerschuhe kann man ausleihen, wenn es die erste Bergexpedition für Sie ist. Kaufen ist definitiv günstiger, wenn Sie nach dem Elbrus weitere Aufstiege planen. Alltagsschuhe müssen Sie selber kaufen. Diese sind Wanderschuhe mit harter Schuhsohle. Sie müssen halbhoch sein und um 1,5−2 Größen größer sein, als Ihre normalen Schuhe. + Sandalen, wie CROCCS, mit verschlossener Fußspitze. Sie sind leicht, wasserdicht und für die Freizeit und die Dusche geeignet.

Warme Accessoires
Mütze "Buff", Trekkingsocken, leichte Handschuhe, Federhandschuhe, Strümpfe (Gamaschen) "Buff" ist ein bequemer Zubehör, besser 2 mithaben (für Kopf und Hals). Trekkingsocken schützen ihre Füße vor Verletzungen und halten die Nässe effektiv ab, sind recht teuer. Leichte synthetische Handschuhe schützen Ihre Hände vor dem Wind, für tägliche Aktivitäten. Federhandschuhe sind unabdingbar bei der Besteigung in großer Höhe. Die Gamaschen sind über den Trekkingschuhen zu tragen und schützen den unteren Teil der Hose vor Schmutz, Staub, Wasser und Wind.
Rabatte werden nicht zusammengefasst
Rabatte auf Besteigungs-Touren
Для жителей КМВ скидка:
- минус 1000 руб, ночевка в Пятигорске
- минус 2000 руб, заброска/выброска (при использовании своей машины до Терскола)

Раннего бронирования
При бронировании и предоплате (всего 10000 руб) до 30 октября Вы получаете:
- специальную цену
- гарантированное место в компактной группе восходителей (до 12 человек)
- особое условие переноса своей даты тура (за 30 дней до начала - без штрафа!)

Это удобно - мало ли что может произойти в жизни. Не менее чем за месяц тур можно перенести на другую дату текущего сезона (при наличии свободных мест)

Gruppenrabatt, ab 4 Personen
Geben Sie bei der Buchung an, dass Sie mehr als drei Personen sind und erhalten Sie einen Sonderpreis!
Ihre Freunde werden es mögen: -) Wir haben auch spezielle Voraussetzungen für Gruppenführer, die zehn Personen oder mehr begleiten.

Geburtstagsrabatt
Wir geben 100€ für jeden, der in der Zeit vom 1. Mai bis zum 15. September geboren wurde und beschloss, seinen Geburtstag mit dem Aufstieg auf dem Elbrus oder dem Kazbek zu feiern! Dieses bescheidene Geschenk gibt Ihnen einen Grund, unserem Team den Trinkspruch "za zdorov 'ye" auszubringen!

Revanche
Ablauf: Sie sind nicht an die Spitze gekommen. Sie haben Ihre Kraft nicht richtig eingeschätzt, es gab schlechtes Wetter... ja, alles ist möglich.
20% Rabatt auf Besteigung-Revanche. Stellen Sie in der Anmeldung sicher, dass Sie das Datum Ihrer vorherigen Gruppe angeben
Unsere Reiseleiter
Dmitri Klimenko
Bergführer
Alter: 31 Jahre alt Besteigungserfahrung: Elbrus, Kazbek, 3 Expeditionen in Tibet, Kailash, 5 Himalaya-Expeditionen auf der Island-Peak, Mera Peak und Lobuche Peak, Wanderungen in den norwegischen Bergen, beim Everest, Annapurna und Langtanga (Himalaya) Präferenzen: langsamer Aufstieg, graduelle Akklimatisierung der Gruppe
Ilja Tschuikow
Gruppen-Leiter, Süd-Elbrus, Kazbek
Er organisiert die Reise bis in die kleinsten Details, bereitet jeden Teilnehmer vor und unterstützt den Geist des Abenteuers! Über 12 Jahre Berg- Erfahrung. Ausbildung für Sicherheit in den Bergen, Lawinen-Sicherheit, Bergsteiger-Psychologie und Erste-Hilfe in den Bergen.
Alter: 24 Jahre
Berge: Kaukasus von Rand zu Rand
Georgy Fokin
Berg-Leiter, Süd-Elbrus
In den hohen Bergen mit Georgy! Mehr als 40 erfolgreiche Besteigung auf Elbrus, elf Jahre professionelle Skifahren. Preisträger der Russischen Meisterschaft für Bergski. Ski-Lehrer, Bergretter und Ihr zuverlässiger Bergleiter beim klettern!
Alter: 24 Jahre
Berge: Elbrus
Denis Alimov
Bergführer
Alter: 46 Jahre alt Besteigungserfahrung: Elbrus, Himalaya seit 2006, Bergtrekking und Besteigungen in Nepal, hat 5 Mal den Mount Kailash in Tibet umwandert, war mehr als 10 Mal am Fuße des Elbrus und hat 7 Mal mit Gruppen Island Peak, Mera Peak und Lobuche bestiegen Präferenzen: angenehme Atmosphäre für die unvergessliche Reise zu schaffen
Beratungstelefon:
+7 921 435 9457
Отзывы о восхождении
на Эльбрус с Севера
5 621 Meter

Ist die Absolüte Höhe des östlichen Gipfels des Elbrus
2 000 Personen

besteigen den Elbrus aus dem Norden kommend jährlich (inofizielle Information)
1 840 Meter

Höhenunterschied am Tag der Gipfelbesteigung
Na, jetzt verschwindet das Zittern der Hände,
Jetzt - nach oben!
Na,jetzt ist die Angst in den Abgrund abgestürzt -
Für immer, für immer.
Zum Stehenbleiben gibt es keinen Grund -
Ich gehe, gleitend...
Und auf der Welt gibt es keine solche Höhen,
Die man nicht besiegen kann...
— Wladimir Wysozki
Erzählen Sie Ihren Freunden von uns!
Klicken Sie auf den Social-Media-Button und teilen Sie mit ihren Freunden Informationen über diese tolle Expedition zum Elbrus-Süd - Wir wären Ihnen dankbar!
©elbrus.guide 2006-2020
Einzelkaufmann Denis Alimov
steuer-Id Nr.780500502922
Kontakt
Pjatigorsk, Sobornaja Str. 20

+7 921 435 9457

website development: Flow-pixel
©elbrus.guide 2006-2020
Einzelkaufmann Denis Alimov
steuer-Id Nr.780500502922

website development: Flow-pixel